Zertifizierung BVS Systemtechnik

Zertifizierung BVS Systemtechnik

BVS Systemtechnik: zertifizierte Qualität gemäß Norm 9100 für die Luft- und Raumfahrtindustrie

Vor zwei Jahren startete die BVS Systemtechnik die Produktion von Bauteilen und Baugruppen für industrielle Anwendungen in Schwerin. Die gut ausgebildeten Fachkräfte setzten vom ersten produzierten Blechteil auf ein qualitativ hochwertiges Ergebnis. Der TÜV Rheinland macht nun mit der Zertifizierung das gelebte Qualitätsbewusstsein in der Blechbearbeitung der BVS Systemtechnik amtlich. Seit August 2020 ist das neue Werk nach der Norm DIN EN 9100, dem Standard für die Luft- und Raumfahrtindustrie sowie der Norm ISO 9001 zertifiziert.

Von Beginn an fertigte das Team des Produktionsbetriebs Konsolen und andere Komponenten für Flugzeugsitze, bald kamen Aufträge für den Maschinenbau und die elektrotechnische Industrie hinzu. "Sie können sich auf unsere effiziente Fertigung und geprüfte Qualität nach den Anforderungen der internationalen Luft- und Raumfahrt verlassen", bestätigt Harald Steiner, Geschäftsführer der BVS Systemtechnik, seinen Kunden. An den hochmodernen Laserschneide-Maschinen oder automatischen Abkantanlagen arbeiten die sehr gut ausgebildeten Fachleute nach dem standardisierten Qualitätsmanagement gemäß Norm DIN EN 9100 bzw. Norm ISO 9001.

Die Norm DIN EN 9100 stimmt vollständig mit der meist verbreiteten Norm ISO 9001 überein und stellt on top weitere Anforderungen, welche für den Luftfahrtbereich in Punkto Sicherheit, Qualität und Zuverlässigkeit unerlässlich sind.
Mit dem systematischen Qualitätsmanagement überprüfen und optimieren wir kontinuierlich alle wesentlichen betrieblichen Prozesse, selbstverständlich sind die Arbeitsabläufe übersichtlich dokumentiert. Darüber hinaus legt die Zertifizierung nach DIN EN 9100 u.a. ein besonderes Augenmerk auf die Risikoanalyse und -bewertung, auf die Lieferantenüberwachung, die Rückverfolgbarkeit aller verwendeten Rohstoffe und Materialien sowie die Vermeidung von gefälschten Teilen. Außerdem sind Standards im Umgang mit speziellen Prozessen, wie zum Beispiel dem Schweißen definiert.
Selbstverständlich beherrschen die Fachschweißer bei der BVS Systemtechnik ebenfalls ihr Handwerk, das belegt ihr Schweißerbrief und das stellen sie täglich im zugelassenen Schweißfachbetrieb nach ISO 3834 unter Beweis.
Die Qualitätssicherung der Produkte übernimmt Sebastian Schewe mit dem Messen von fertigen Bauteilen und deren Abgleich zum 3D-Modell. Auf Wunsch werden gerne individuelle Prüfprotokolle ausgestellt.